Geschichte

Schon vor Jahrtausenden nützten die Menschen aromatische Pflanzenextrakte für tägliche Rituale,
religiöse Zwecke und als Heilmittel.
Die alten Ägypter benützten bereits vor 6.000 Jahren ätherische Öle, um z. B. ihre Toten
einzubalsamieren. Mittels Infusions-Verfahren wussten sie die kostbaren Öle aus aromatischen
Pflanzen zu extrahieren.
Sie waren auch sehr erfahren in der Anwendung von Massagen, wobei sie ebenso ätherische Öle
verwendeten.
Das älteste Rezept für ein Deodorant steht im „Papyrus Ebers“ (Schriftrolle  mit
medizinischen Rezepten) 
geschrieben.

 

  

Indien ist wahrscheinlich das einzige Land, in dem die Jahrtausend alte Tradition nie verloren
gegangen ist. Die hinduistische Gesundheitslehre Ayurveda ist 10.000 Jahre alt und somit die
älteste Form der Heilkunden.
1975 fand Professor Paoli Rovesti im Museum van Taxilla, Pakistan, ein komplett erhaltenes
Destilliergerät aus Terrakotta datierend aus der Zeit 4.000 v. Chr.

 

Destilliergerät aus Terrakotta datierend von 4.000 v. Chr.

 

Die Babylonier mischten ätherische Öle in den Mörtel ihrer Bauten, z.B. Zedernholz gegen
Insekten. Weihrauch und Myrre wurden von den Drei Königen an das Jesuskind überreicht.

Die alten Griechen verwendeten aromatische Pflanzenextrakte für ihre Badehäuser und als
heilkräftigende Mittel. Die Aufzeichnungen von Hippocrates über große Mengen pflanzlicher
Heilmittel sind immer noch sehr wichtig für die moderne Aroma-Therapie. Theophrastus
schrieb eine Übersicht aller griechischen und importierten Pflanzenextrakte und deren
Verwendung.

Während des Mittelalters waren Menschen nicht sehr bedacht auf Hygiene und verwendeten
aromatische Kräuter, um den Gestank zu maskieren. Auch ist bekannt, dass ätherische Öle
und aromatische Pflanzen- und Kräuterextrakte während der Pest-Epidemien eingesetzt
wurden. Das bekannteste Beispiel dafür sind die „Pestnasen“ der Doktoren, die mit
Lavendel gefüllt waren.
           

Die Spanier brachten die Kenntnis der Azteken über heilkräftige Pflanzen mit nach Europa.

Paracelsus schaffte es als Erster, aktive chemische Stoffe aus Pflanzen zu trennen.